/ August 16, 2018/ 1Kommentare

WOW steht für Wohnzimmer-Workshop. Und das steht auch für jede Menge Wissen zum Thema Sticksoftware und Sticken mit Maschinen allgemein. 

Wir machen den Tisch frei, ihr stellt die Laptops auf und schon geht es los. Nebenbei macht unser Küchenchef etwas leckres zu Essen. 

Die WOWs finden im kleinen Kreis statt. Solltet Ihr auch 5-6 Teilnehmer sein, dann bieten wir WOWs vor Ort. Sprecht uns einfach an. 

Share this Post

1 Kommentar

  1. Lange habe ich vor dem Kauf einer Stickmaschine verglichen, recherchiert und alle möglichen Angebote geprüft. Ebenso bei der Auswahl der Software mich eingelesen, in Facebook Gruppen informiert und eine Auflistung zum Vergleich verschiedener Stick-Software-Programme erstellt.
    Klar will ich mit der neuen Stickmaschine alle Projekte sticken können, die ich so in Zukunft umsetzen möchte.
    Entscheidung getroffen, Maschine und Software bestellt jetzt noch Garne und Zubehör gekauft … nun kann es losgehen bzw. lossticken.
    ABER, wie einen Anfang finden und nicht nur fertig gekaufte Dateien absticken? Das war dann doch nicht „einfach-nur-mal-so“ wie ich im Stillen schon ein wenig befürchtet habe.
    Daher habe ich mich entschieden nicht nur in die Maschine und die Software zu investieren, sondern auch in mich, d.h. mir Stick-Wissen anzueignen. Ich habe, nach Sichtung der Zeitschrift sticken 4.0, mich für eine Schulung bei Herrn Plichta entschieden und das war genau das, was mir zum erfolgreichen Stick-Start noch fehlte.
    Heute, nur eine Woche dem Workshop, habe ich ein eigenes Logo´s digitalisiert, schwieriges Material bestickt und meinen ersten Kundenauftrag – der schon sehr anspruchsvoll war – durchgeführt.
    Ich sage es so wie es war: Herr Plichta ist 100% Fachmann für das Thema Sticken und Software (und für viele andere Themen rund um´s Nähen) und in Verbindung mit dem Catering (Danke nochmal an den Koch des Hauses 🙂 ein gelungenes Workshop-Wochenende.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*